25.10.2016

strackzimmermann.jpg [25.10.16]

Etwa 30 Interessierte trafen sich am Sonntag, 23.10.2016 in der historischen Umgebung des Schlosses Schönfeld mit der stellvertretenden FDP-Bundesvorsitzenden Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, um über die gegenwärtige politische Situation und die Herausforderungen der Bundestagswahl 2017 zu diskutieren.

Mit Frau Strack-Zimmermann konnten wir dafür eine erfahrene Referentin gewinnen, die in ihrer Heimatstadt Düsseldorf seit 1999 u.a. als stellvertretende Oberbürgermeisterin und Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion kommunalpolitisch tätig ist.

Die Fragen des Publikums reichten dabei vom Rundfunkbeitrag über sozialpolitische Themen bis hin zur Migrationssituation. Diese Vielfalt machte deutlich, dass großer Redebedarf zwischen der Parteibasis und der Bundesspitze besteht. Daher soll dieses Format wiederholt werden. 

Interessierte dürfen sich bereits den 8. April 2017 für eine Veranstaltung mit der früheren Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger vormerken.


‹ Zurück zur Übersicht